Die Längste Kugelbahn im längsten Dorf

 

D‘Chugelebahn

Was kulleret und ratterte und schipperte e so?

D‘Chinde stuhne und au d‘ Eltere wei cho?

S‘sind d‘ Chlure uf de grosse Chugelebahn,

U d‘Windige vom hoche Chugelekran.

De Lift bringt si obsi

D’Bahn lat si nitzi

D’Chinde mache e Meis!

D‘Chugele sind oben,

Es schlüsst sich de Chreis.

Chum schnäll, lueg dert, gsehsch?!

Im Schaufäischter bim Pabugesch!

*****

In den beiden grossen Schaufenstern von Pabugesch rollen die Kugeln auf der grossen Kugelbahn. Auf ca. 13m Rollbahn mit einem Looping, einer Spirale, einer Abfahrt in eine Auffangschale und Zielgeraden, rollen Kugeln von 18mm Ø über 3 Etagen 1m tiefer. 2 Stränge führen zum Ziel: der Kurze, rassige mit Looping, und der lange, gemächliche mit Spirale und Abfahrt. Ein elektrisch betriebenes Schneckengetriebe bringt die Kugeln auf die Starthöhe.

Entworfen und Angefertigt wurde die Bahn von Peter Hafner, Unterseen, Wunsch und Idee dazu sind von Pabugesch.

Die Bahn läuft auf Anfrage während den Ladenöffnungszeiten. Kommen Sie herein oder klopfen Sie sachte bei der Ecke an das Schaufenster wo Sie dahinter den Kugellift sehen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.